Sterile serologische Pipetten, Kunststoff

Google

34,72 - 66,90

  • Verfügbare Kapazitäten: 5 ml, 10 ml, 25 ml
  • Verpackt in sterilen Beuteln, verschlossen mit einem Reißverschluss
  • Einzeln verpackt
  • Eignet sich für den Transfer von Flüssigkeiten in biologischen Experimenten wie der Zell- und Bakterienkultivierung
  • Hergestellt aus ungiftigem, hochfestem Polystyrol, Klasse USP VI
  • 100 % reines, hochtransparentes Polystyrol
  • Sie haben eine klare, zweiseitige Skala und Polyolefinfilter
  • Ein im Pipettenhals platzierter Polyolefinfilter minimiert das Infektionsrisiko
  • Das richtige Design gewährleistet eine effiziente Nutzung
  • FarbcodierungFarbige Ringe an der Oberseite der Pipette ermöglichen eine einfache Identifizierung der Kapazität
  • Eine negative Kalibrierung ermöglicht die Sammlung eines größeren Volumens als das Nennvolumen
  • Vollständige Produktionsautomatisierung und Reinraumbedingungen
  • Hoher Schutz gegen Kreuzkontamination
  • Elektronenstrahlsterilisation, SAL 10-6
  • Steril, pyrogenfrei, nicht zytotoxisch, nicht hämolytisch, frei von DNase, RNase und menschlicher DNA
  • Zertifiziert frei von DNase, RNase und Pyrogenen
  • Medizinprodukt für die In-vitro-Diagnostik gemäß Verordnung 2017/746 (im Folgenden: IVDR)

Laden Sie das PDF-Datenblatt herunter

Weitere Informationen zum Produkt

BESTELLUNG - AUSGEWÄHLTE VARIANTEN

BildSKUKapazitätLängeSkalaVerpackungsartSterilReinheitsgradStück/PackungPreisAnzahlLagerhausKorb
Artikelnummer: G33260011Kapazität: 5 mlLänge: 343 mmSkala: JAVerpackungsart: einzelnSteril: JaSauberkeitsgrad: DNase/RNase-frei, nicht pyrogenStück/Packung: 4x50Stk. /200Stk.Preis: 34,72
Lager: Auf Lager
Artikelnummer: G33270011Kapazität: 10 mlLänge: 343 mmSkala: JAVerpackungsart: einzelnSteril: JaSauberkeitsgrad: DNase/RNase-frei, nicht pyrogenStück/Packung: 4x50Stk. /200Stk.Preis: 34,72
Lager: Auf Lager
Artikelnummer: G33280011Kapazität: 25 mlLänge: 312 mmSkala: JAVerpackungsart: einzelnSteril: JaSauberkeitsgrad: DNase/RNase-frei, nicht pyrogenStück/Packung: 4x50Stk. /200Stk.Preis: 66,90
Lager: Auf Lager

Hochwertige sterile serologische Pipetten!

Serologische Pipetten sind steril, einzeln verpackt Google Lab Professional-Linie bestehen aus starkem und transparentem Polystyrol (PS) und bieten optimale Bedingungen für sterile serologische Anwendungen und Zellkulturen unter Einhaltung aller erforderlichen Standards und Parameter. Bei der Planung eines Experiments lohnt es sich, sich mit serologischen Pipetten auszustatten, die ein optimales Zellwachstum und wiederholbare Testergebnisse gewährleisten.

Sterile serologische Pipetten – Angepasst an Ihre Arbeit!

Serologische Pipetten der Googlab Professional Line sind erstklassige Laborkunststoffe für Laborarbeiten in verschiedenen Forschungsbereichen. Sie zeichnen sich durch höchste Verarbeitungsqualität und einen überdurchschnittlichen Schutz vor möglichen Infektionen durch den Einsatz eines Polyolefinfilters aus. Dieser Filtertyp schützt perfekt vor Kontamination und sorgt gleichzeitig für eine optimale Trennung des biologischen Materials bei Tests, Probenentnahmen und anderen typischen Laboraktivitäten. Es sind verschiedene Größen serologischer Pipetten erhältlich, um die Entnahme unterschiedlicher Flüssigkeitsmengen zu ermöglichen. Dadurch eignen sie sich für verschiedene Arten von Experimenten und Analysen.

 

Sterilität steht an erster Stelle!

Die sterilen serologischen Pipetten der Googlab Professional Line sind die beste Wahl aus sterilem Kunststoff für die Dosierung von biologischem Material. Die Sauberkeit serologischer Pipetten wird durch die Automatisierung der Produktion unter Reinraumbedingungen erreicht, die garantiert, dass serologische Pipetten während des Herstellungs- und Verpackungsprozesses vollständig intakt bleiben. Sie verfügen über ein Zertifikat, das die Abwesenheit von Kontaminationen mit RNAsen, DNAsen und Pyrogenen bestätigt. Darüber hinaus werden alle Polystyrolpipetten werkseitig mit Elektronenstrahlen sterilisiert, was bei biologischen Materialien einen weiteren Schutz darstellt.

EIGENSCHAFTEN

  • Einzelverpackung: Serologische Pipetten sind einzeln verpackt, um ihre Sterilität zu gewährleisten und das Kontaminationsrisiko vor der Verwendung zu minimieren.
  • Kunststoffverpackung: Pipetten sind in einer durchsichtigen Kunststoffverpackung untergebracht, die eine einfache Identifizierung und Visualisierung der Pipette vor der Verwendung ermöglicht.
  • Volumenskala: Serologische Pipetten verfügen über eine Volumenskala, die deutlich auf der Seite der Pipette aufgedruckt ist. Mit dieser Skala können Sie die gewünschte Flüssigkeitsmenge genau einstellen.
  • Maßeinheiten: Das Flüssigkeitsvolumen wird in Millilitern (ml) oder Mikrolitern (μl) ausgedrückt, je nachdem, ob die Pipette größere oder kleinere Volumina übertragen soll.
  • Chemische Beständigkeit: Serologische Pipetten bestehen aus Kunststoff, in diesem Fall Polystyrol, und sind in der Regel beständig gegen die meisten im Labor verwendeten Chemikalien.
  • Pipettierspitze: Serologische Pipetten verfügen über eine Spitze, die ein präzises und kontrolliertes Auffangen und Abgeben von Flüssigkeiten ermöglicht.
  • Sterilität: Die Einzelverpackung serologischer Pipetten in Kunststoffverpackungen soll die Sterilität wahren und eine Kontamination vor dem Gebrauch vermeiden.

BEREICH

  • Temperaturbereich: 0-70 °C
  • Haltbarkeit: 3 Jahre ab Sterilisationsdatum (stellen Sie sicher, dass die Verpackung in gutem Zustand ist)

VERWENDUNG

  • Vermeidung von Kreuzkontaminationen: Die individuelle Verpackung serologischer Pipetten schützt sie vor Kreuzkontaminationen. Dies ist besonders wichtig in Laboren, die mit empfindlichen Proben, Enzymen oder Reagenzien arbeiten, die möglicherweise sehr empfindlich auf Kontaminationen reagieren.
  • Aufrechterhaltung der Hygiene: Die individuelle Verpackung trägt dazu bei, serologische Pipetten sauber und hygienisch zu halten, was wichtig ist, um eine mögliche Kontamination von Proben oder Reagenzien zu vermeiden.
  • Einfachere Lagerung: Einzeln verpackte serologische Pipetten werden in der Regel in einer geeigneten Verpackung aufbewahrt, die Schutz vor mechanischer Beschädigung, Staub und Feuchtigkeit bietet.
  • Genauigkeit und Wiederholbarkeit: Die Einzelverpackung trägt zur Aufrechterhaltung der Messgenauigkeit und Wiederholbarkeit bei, indem sie einen möglichen Kalibrierungsverlust oder Änderungen an Pipetten aufgrund unsachgemäßer Lagerung verhindert.
  • Einfache Nachverfolgung: Jede einzeln verpackte Serologiepipette ist zur einfachen Nachverfolgung, Überwachung und Qualitätskontrolle mit einer Seriennummer und einem Produktionsdatum versehen.
  • Transport: Beim Transport serologischer Pipetten zwischen Laboren oder zu verschiedenen Arbeitsplätzen innerhalb des Labors ist eine Einzelverpackung sinnvoll.
  • Abfall minimieren: Durch die individuelle Sicherung jeder Pipette wird das Risiko einer Beschädigung verringert, wodurch Sie den Verlust teurer Laborwerkzeuge vermeiden können.
  • Klinische Studien und Diagnostik: In Bereichen wie Medizin und Diagnostik, in denen eine präzise Flüssigkeitsübertragung von entscheidender Bedeutung ist, kann die individuelle Verpackung serologischer Pipetten dazu beitragen, die Qualität und Zuverlässigkeit der Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

ZERTIFIKATE

  • Zertifiziert frei von RNase, DNase und Pyrogen
  • Hergestellt gemäß EN ISO 20417:2021, EN ISO 15223-1:2016, EN ISO 18113-1:2011, EN ISO 14971:2019
  • Das In-vitro-Diagnostikum entspricht der Verordnung 2017/746 (im Folgenden: IVDR).

STERILISATION

  • Steril: JA
  • Elektronenstrahlsterilisation, SAL=10-6. Das Produkt wurde bestrahlt und dosimetrisch gemäß ANSI/AAMI/ISO 11137 freigesetzt
  • Von jeder Produktionscharge werden Proben entnommen und gemäß Standardarbeitsanweisungen getestet. Aussehensprüfung: Qualifiziert. Dichtheitsprüfung: qualifiziert. Pipettensitztest: Qualifiziert. Verpackungsinspektion: Qualifiziert.