Sterile Laborspritzenfilter aus PES

Google

Der ursprüngliche Preis betrug: 161,04 €.Der aktuelle Preis beträgt: 80,52 €.

  • Professionelle Membranen aus PES, untergebracht in einem PP-Gehäuse in medizinischer Qualität
  • Gammasterilisation
  • Steril, frei von DNase und RNase und menschlicher DNA, Pyrogenen und PCR-Inhibitoren, Endotoxinen, ATP, nicht mutagen
  • Hergestellt aus ungiftigem, hochfestem Polypropylen
  • Einzeln verpackt
  • Verfügbare Variante: Porendurchmesser 0.22/Filterdurchmesser 25 mm
  • Packungsgröße: 100 x 1 Stück/100 Stück.
  • Filtration von wässrigen Lösungen, Puffern und Medien, hohe Proteinrückgewinnung >98,5
  • Hocheffiziente Sterilfiltration, LRV
  • Größere Filterfläche: 4,9 cm2
  • Geringe Proteinbindung
  • Hoher Durchsatz und hohe Durchflussrate
  • Das richtige Design gewährleistet eine effiziente Nutzung
  • Maschinell verpackt bleiben sie während der Produktion und Verpackung völlig unversehrt
  • Hoher Schutz gegen Kreuzkontamination
  • Vollständige Produktionsautomatisierung und Reinraumbedingungen
  • Steril, pyrogenfrei, frei von DNase und RNase
  • Zertifiziert frei von RNase, DNase und Pyrogen
  • Medizinprodukt für die In-vitro-Diagnostik gemäß Verordnung 2017/746 (im Folgenden: IVDR)

Laden Sie das PDF-Datenblatt herunter

Weitere Informationen zum Produkt

BESTELLUNG - AUSGEWÄHLTE VARIANTEN

BildSKUMembrantypPorengrößeGrößeVerpackungsartSterilStück/PackungPreisAnzahlLagerhausKorb
Artikelnummer: GBNFTPES-25-022SMembrantyp: PESPorengröße: 0,22umGröße: 25 mmVerpackungsart: einzelnSteril: JaStück/Packung: 100x1 Stück/100 StückPreis: 80,52
Lager: Auf Lager

Aufbau – Sterile Laborspritzenfilter aus PES

Sterile Laborspritzenfilter aus PES sind kleine Geräte, die in der Medizin und im Labor zur Entfernung von Mikroorganismen, Feststoffpartikeln sowie Proteinen und anderen Verunreinigungen aus Lösungen oder Suspensionen eingesetzt werden. Sie bestehen aus drei Hauptteilen:

  • Filterkörper
  • Filtermembran
  • Spritzenspitze

Der Filterkörper besteht in der Regel aus Kunststoff und enthält eine innere Filtermembranschicht, die für die Rückhaltung von Verunreinigungen verantwortlich ist. Die Spritzenspitze ist ein Element, mit dem Sie den Filter einfach an der Spritze befestigen und die Lösung oder Suspension durch den Filter aufziehen und injizieren können.

Abwechslungsreiche Varianten

Googlab-Spritzenfilter sind in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Membranen für sterile und unsterile Laboranwendungen erhältlich. Der am häufigsten verwendete Membrantyp für sterile Spritzenfilter ist PES, dessen spezifische Porengröße die Größe der Partikel bestimmt, die während der Filtration zurückgehalten werden. Die PES-Membran zeichnet sich durch eine hohe Durchflussrate und eine geringe Proteinadsorption aus und eignet sich für vielfältige Anwendungen wie Puffer, Protein, Medium und andere Additive. Filtration von wässrigen Lösungen, Puffern und Medien, hohe Proteinausbeute >98,5

Spritzenfilter werden in vielen Bereichen eingesetzt, beispielsweise in der Biotechnologie, Chemie, Medizin, Pharmazie und in Forschungslaboren. Sie werden zur Reinigung von Proben vor der Analyse, zur Probenvorbereitung für mikrobiologische Tests und zur Herstellung gereinigter Lösungen für medizinische Zwecke verwendet.

EIGENSCHAFTEN

  • Höhere Durchflussrate
  • Hoher Gesamtdurchsatz
  • Großer PH-Bereich
  • Geringe Proteinadsorption
  • Eine sehr große Auswahl an Membrantypen
  • Geringer Gehalt an extrahierbaren Substanzen
  • Hohe chemische Kompatibilität
  • Konsistente Partikelrückhaltung
  • Das transparente PP-Gehäuse ermöglicht es dem Anwender, Verunreinigungen in den Filtraten und den Filtrationsprozess zu beobachten
  • Gehäuse ultraschallverschweißt
  • Maximiert die effektive Filterfläche (EFA)
  • Speziell entwickelt, um die Probenrückgewinnung zu maximieren
  • Mindestprobenrückhaltevolumen
  • Vorsterilisiert und einzeln verpackt erhältlich
  • Gewährleistet die Sterilität während der Probenvorbereitung
  • Breite Kompatibilität, wodurch sie für viele Arten von Anwendungen und Lösungsmitteln geeignet sind
  • Nicht mit Chloroform, Estern, Amiden und starken Säuren oder starken Basen verwenden

BEREICH

  • Haltbarkeit: 3 Jahre ab Herstellungsdatum (stellen Sie sicher, dass die Verpackung in gutem Zustand ist)
  • Anschluss: F-Luer-Anschluss und M-Luer-Anschluss
  • Maximaler Arbeitsdruck: 87 psi
  • Maximale Betriebstemperatur: 90 °C

VERWENDUNG

  • HPLC-Probenvorbereitung
  • Routinemäßige QC-Analyse
  • Eiweißablagerungen auflösen
  • Auflösungstest
  • Lebensmittelanalyse
  • Sterilfiltration und Klärung biologischer Flüssigkeiten
  • Umweltproben
  • Vorbereitung von Medien für die Gewebekultur
  • Sterilfiltration und Klärung biologischer Flüssigkeiten
  • Protein- und Enzymfiltration
  • Hybridisierungspuffer

Unsere Spritzenfilter werden häufig in verschiedenen Bereichen und Situationen eingesetzt, in denen eine präzise und effektive Filtration erforderlich ist. Hier einige Beispiele, wo unsere Spritzenfilter zum Einsatz kommen:

  • Gasfiltration: Spritzenfilter werden verwendet, um Gase von unerwünschten Partikeln zu reinigen, was in vielen industriellen Prozessen und in der wissenschaftlichen Forschung wichtig ist.
  • Luftfiltration: In Laboren und in der Industrie werden Spritzenfilter zur Entfernung von Verunreinigungen aus der Luft eingesetzt, was insbesondere bei Bedingungen, die Sauberkeit erfordern, sinnvoll ist.
  • Filtration kolloidaler Lösungen: Spritzenfilter werden zur Trennung kolloidaler Partikel oder Suspensionen in Flüssigkeiten verwendet, was bei chemischen und biochemischen Analysen wichtig ist.
  • HPLC-, UHPLC- oder GC-Probenvorbereitung/-Filtration: In der Flüssigkeits- und Gaschromatographie ist eine gründliche Probenfiltration entscheidend, um zuverlässige Analyseergebnisse zu erhalten.
  • Vorbereitung/Filtration biologischer Proben: Im Bereich der Molekularbiologie und biomedizinischen Forschung helfen Spritzenfilter dabei, Verunreinigungen aus biologischen Proben vor der weiteren Analyse zu entfernen.
  • Filtration/Abtrennung von Partikeln aus Proben: In vielen wissenschaftlichen Forschungs- und Chemieindustrien werden Spritzenfilter verwendet, um Partikel aus Proben abzutrennen.
  • Sterilisationsfiltration: In der Medizin und im Labor werden Spritzenfilter eingesetzt, um Flüssigkeiten zu sterilisieren und von Mikroorganismen zu reinigen.
  • Filtration aggressiver Produkte und Wasser: In der chemischen und pharmazeutischen Industrie werden Spritzenfilter zur Reinigung aggressiver Substanzen und Wasser eingesetzt, um die Sicherheit von Produktionsprozessen zu gewährleisten.
  • Filtration in der Spurenmetallanalyse: Bei analytischen Tests, insbesondere in der Spurenmetallanalyse, ist eine gründliche Filtration entscheidend, um genaue Ergebnisse zu erhalten.
  • Filtration in der Ionenchromatographie: In der chemischen Analyse, insbesondere der Ionenchromatographie, werden Spritzenfilter verwendet, um Proben vor der Analyse vorzubereiten.
    Unsere Spritzenfilter zeichnen sich durch hohe Qualität und Filtrationsgenauigkeit aus. Wir sind Direktvertreiber bewährter Lieferanten, was unseren Kunden Vertrauen in die Qualität der gelieferten Produkte garantiert. Trotz des attraktiven Preises gehen wir bei der Qualität keine Kompromisse ein, sodass unsere Kunden sicher sein können, dass die von uns angebotene Ausrüstung ihren Erwartungen entspricht und höchsten Ansprüchen genügt.

ZERTIFIKATE

  • Hergestellt gemäß EN ISO14971:2019; EN980:2016; EN ISO13485:2016; ISO 14001
  • Zertifiziert frei von RNase, DNase und Pyrogen
  • Medizinprodukt für die In-vitro-Diagnostik gemäß Verordnung 2017/746 (im Folgenden: IVDR)

STERILISATION

  • Gammasterilisation